Union und Arbeitgeber verhindern flexible Teilzeit

Nach wochenlangen Diskussionen mit Union und Arbeitgeber konnte kein Konsens für ein fortschrittliches Teilzeitgesetz erreicht werden. Obwohl im Koalitionsvertrag vereinbart, sind die Vorschläge von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles an dem Widerstand von Union und Arbeitgebern gescheitert, kritisierte jetzt SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik (Langwedel) im Pressedienst der Kreis-SPD. „Statt vor allem Millionen Frauen die Möglichkeit... weiterlesen...

Bund förderte Städtebaumaßnahmen im Landkreis Verden mit knapp 14 Millionen Euro

SPD-Bundestagsabgeordnete Christina Jantz-Herrmann erfährt Förderzahlen zum Tag des Städtebaus Ein lebenswertes Wohnumfeld, sowohl in der Stadt als auch auf dem Land, ist ein Kernabliegen der Städtebaupolitik. Dabei stehen der gesellschaftliche Zusammenhalt und die nachhaltige Entwicklung im Fokus. Am 13. Mai ist der Tag der Städtebauförderung.  Christina... weiterlesen...

Soziale Gerechtigkeit ist wichtiger denn je

Konservative und Wirtschaftsliberale sind die eindeutigen Gewinner der letzten Landtagswahlen. Interessierte Kreise nutzen dies jetzt, um die Wichtigkeit sozialer Reformen in Frage zu stellen. Mit dem Thema "Soziale Gerechtigkeit der SPD" ließen sich keine Stimmen gewinnen, so der Tenor verschiedener Kommentare nach den Wahlen auch... weiterlesen...

„Sexuelle Gewalt ist immer noch ein Tabu-Thema“

Christina Jantz-Herrmann besucht AWO-Beratungsstelle Horizonte Die Arbeiterwohlfahrt, kurz AWO, gehört zu den Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege. Das heißt, sie ist gleichermaßen Interessenvertretung und Dienstleisterin, betreibt soziale Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und beschäftigt etwa 150 000 Personen. Vor allem aber ist sie ein Verein in der Tradition... weiterlesen...

Bessere Bekämpfung von Einbrüchen

SPD-Bundestagsabgeordnete begrüßt Gesetzesänderung Wohnungseinbrüche sind ein schwerwiegender Eingriff in den persönlichen Lebensbereich von Bürgerinnen und Bürgern. Neben den finanziellen Auswirkungen haben sie gravierende psychische Folgen und oft eine massive Schädigung des Sicherheitsgefühls zur Folge. Wie die SPD-Bundestagsabgeordnete Christina Jantz-Herrmann nun mitteilt, sollen Wohnungseinbrüche zukünftig noch stärker... weiterlesen...

Erdgasförderung im Landkreis Verden: Austausch mit dem Präsidenten des Landesbergbauamtes

Jantz-Herrmann und Liebetruth sprechen Risiken der Erdgasförderung in Hannover an Viel zu besprechen gab es während des Besuchs von Christina Jantz-Herrmann, SPD-Bundestagsabgeordnete für Osterholz und Verden, und Dr. Dörte Liebetruth, SPD-Kreistagsabgeordnete, beim Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) des Landes Niedersachsen in Hannover angesichts der... weiterlesen...

Bei der digitalen Schule bewegt sich etwas

"Bei der Digitalisierung der Schule kommt derzeit einiges in Bewegung", freut sich der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Heiko Oetjen (Oyten). So lägen inzwischen erste konzeptionelle Vorschläge für die Ausgestaltung des Digitalpaktes des Bundes vor, berichtete er vor der sozialdemokratischen Kreistagsfraktion und dem SPD-Kreisvorstand im Verdener Hotel... weiterlesen...

SPD muss Farbe bekennen

Zwar hält der Mitgliederzuwachs bei der SPD im Landkreis Verden weiterhin kontinuierlich an, aber dies kann nur schwerlich über die Wahlschlappen im Saarland, Schleswig-Holstein und am Sonntag in Nordrhein-Westfalen hinweg trösten, findet SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik. Er fodert deshalb von der Bundespartei, sich endlich eindeutig zu... weiterlesen...

In der Pflege bleibt noch viel zu tun

Den "Tag der Pflegenden" hat SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik (Langwedel)  zum Anlass genommen, im Pflegebereich deutliche Verbesserungen anzumahnen. Immerhin sind allein in Deutschland mittlerweile über eine Million Menschen in Pflegeheimen und in ambulanten Pflegediensten tätig. Ein guter Grund also, um auf die schwierige Situation der beruflich... weiterlesen...

Internationalen Jugendaustausch weiter stärken

Der Kreisvorstand der Arbeiterwohlfahrt (AWO) nahm den jüngsten Europatag zum Anlass, über europapolitische Themen unter lokalem Bezug zu diskutieren. Dabei kündigte AWO-Kreisvorsitzender und SPD-Sozialexperte Fritz-Heiner Hepke an, dass der AWO-Kreisverband sich in Zusammenarbeit mit dem AWO-Jugendwerk im Bezirk Hannover und dem AWO-Bundesverband künftig verstärkt im... weiterlesen...

Verbesserungen bei den Erwerbsminderungsrenten auf den Weg bringen

Heinz Möller, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen im Landkreis Verden (AfA) und SPD-Sozialpolitiker, hat es begrüßt, dass die Bundesregierung die Beziehenden von Erwerbsminderungsrenten jetzt mit einem Gesetzesvorhaben besser stellen möchte, denn sie tragen ein besonders hohes Armutsrisiko. So sind immerhin trotz bereits in der Vergangenheit... weiterlesen...

Chancen der Digitalisierung nutzen: SPD will regionalen Mittelstand unterstützen

Unter dem Titel „Innovationsmotor Mittelstand“ hat der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Hubertus Heil Programmpunkte für Mittelstand, Handwerk und Startups vorgeschlagen. Eine besondere Rolle kommt dabei der Digitalisierung zu, die vor allem in ländlichen Regionen große Chancen bietet, aber den Mittelstand auch vor immense Herausforderungen stellt. „Die... weiterlesen...

Es tut sich was beim Einbruchsschutz

"Der Bund stellt mehr Geld für Maßnahmen des Einbruchschutzes zur Verfügung." Darauf hat jetzt SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik (Langwedel) vor den Gremien der Kreis-SPD aufmerksam gemacht. Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion wurde nämlich im Deutschen Bundestag durchgesetzt, dass die Mittel hierfür aufgestockt und dabei auch kleine Sicherungsmaßnahmen... weiterlesen...

Jantz-Herrmann will direkt in den Bundestag einziehen

Die Landesvertreterversammlung der SPD-Niedersachsen am Samstag in Hameln hat auch für die Region Klarheit gebracht: Christina Jantz-Herrmann, Kandidatin für den Wahlkreis 34 Osterholz-Verden, wird auf Platz 16 der SPD-Landesliste Niedersachsen für die Bundestagswahl am 24. September kandidieren. Bundestagskandidatinnen und -kandidaten treten in der Regel jeweils direkt... weiterlesen...

„Als Politikerin kann man richtig was bewirken!“

Erfolgreicher Mädchen-Zukunftstag im Wahlkreisbüro von Christina Jantz-Herrmann Schon seit vielen Jahren bietet die SPD-Bundestagsfraktion zum Girls’ Day einen Aktionstag in Berlin an. Um jedoch mehreren Mädchen aus der Region einen Einblick in den immer noch frauenuntypischen Beruf „Politiker/in“ zu ermöglichen, veranstaltete die örtliche SPD-Abgeordnete Christina Jantz-Herrmann... weiterlesen...

Keine Erdgasförderung in Wasserschutzgebieten

Einen einstimmigen Beschluss für einen unbedingten Vorrang des Trinkwasserschutzes vor der Erdgasförderung und gegen die Förderung von Erdgas in Wasserschutzgebieten jeder Art hat der SPD-Landesparteirat am Wochenende in Hameln auf eine Initiative der Kreisverdener SPD-Landtagskandidatin Dr. Dörte Liebetruth hin gefasst. Die Landesregierung wird in dem... weiterlesen...

Weitere Kita-Förderung druch den Bund

Nach dem Beschluss des Bundestages über das 4. Kita-Investitionsprogramm hat SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik auf einer SPD-Funktionärskonferenz im Gasthaus Klenke in Langwedel, an welcher auch SPD-Bundestagsabgeordnete Christina Jantz-Hermann teilnahm, bereits den nächsten Schritt ins Visier genommen. "Es ist gut, dass sich Bundesfamilienministerin Manuele Schwesig (SPD) durchsetzen... weiterlesen...

Unabhängigkeit von Medien ist Grundlage der Demokratie

Zum Welttag der Pressefreiheit am 3. Mai erklärt der Vorsitzende der SPD im Landkreis Verden, Bernd Michallik: „Die Pressefreiheit ist in vielen Ländern bedroht durch staatliche Unterdrückung und Einflussnahme, Gewalt organisierter Gruppen oder andere Formen der Repression. Auch in Europa gibt es Versuche, die Unabhängigkeit der... weiterlesen...

60 Jahre Gleichberechtigungsgesetz – ein historischer Schritt zur tatsächlichen Gleichstellung

Am 3. Mai 1957 wurde vom Deutschen Bundestag das Gleichberechtigungsgesetz verabschiedet. Zum 60-jährigen Jubiläum des Gleichberechtigungsgesetzes erklärte die Verdener SPD-Ratsfrau und Mitglied des Kreisvorstandes der sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen im Landkreis Verden (AfA), Karin Hanschmann: „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ – dieses zentrale Grundrecht wurde Dank... weiterlesen...

1. Mai - Unser Tag

Dem Motto der bundesweiten Veranstaltungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zum 1. Mai 2017 "Wir sind viele. Wir sind eins." schließt sich die sozialdemokratische Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen im Landkreis Verden (AfA) gerne an und bekundet damit ihre enge Verbundenheit mit dem DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften. Die... weiterlesen...

nach oben